IG Metall Dresden und Riesa
https://www.igmetall-dresden-riesa.de/aktuelles/corona-virus/
04.04.2020, 00:04 Uhr

Meldungen zum CORONA-Virus

Corona-Virus

Corona: Arbeitsrecht, Home Office, Kurzarbeitergeld - Was Beschäftigte wissen müssen

  • 02.04.2020
  • News zum CORONA-Virus, Deutscher Gewerkschaftsbund, Aktuelles

Das Robert-Koch-Institut (RKI) schätzt die Gefahr durch das neue Corona-Virus (SARS-CoV-2) für die Gesundheit der Bevölkerung in Deutschland aktuell immer noch "insgesamt als mäßig" ein. Diese Gefährdung variiert laut RKI aber von Region zu Region und ist in "besonders betroffenen Gebieten" hoch (Stand: 13.03.2020). Es handelt sich um eine sehr dynamische und ernst zu nehmende Situation. Wir beantworten die wichtigsten Fragen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.

mehr...

Altersvorsorge

MetallRente bei Kurzarbeit

  • 02.04.2020
  • Aktuelles

Wenn Dein Betrieb Kurzarbeit angemeldet hat oder noch anmeldet, gibt es auch Fragen zur MetallRente. Diese kannst Du für Dich und Deinen Betrieb ganz einfach klären.

mehr...

Weiterbildung für Betriebsratsmitglieder

Webinar für Betriebsräte zum Thema Grundlagen Kurzarbeit

  • 31.03.2020
  • Webinare, Aktuelles

Die Ausbreitung des Coronavirus stellt uns alle vor große Herausforderungen. Viele Unternehmen planen zur Zeit in Kurzarbeit zu gehen, unsere Kolleginnen und Kollegen sind verunsichert, was dies für sie bedeutet und wir als Interessenvertreterinnen und Interessenvertreter müssen aussagefähig sein, was Kurzarbeit ist und wie sich diese auswirkt.

mehr...

Kurzarbeitergeld

Dringende Forderung der IG Metall an Bundestagsabgeordnete

  • 25.03.2020
  • News zum CORONA-Virus, Geschäftsstelle, Aktuelles

Die Ortsvorstände der Geschäftsstellen Dresden und Riesa haben die Bundestagsabgeordneten, welche ihren Wahlkreis im Geschäftsstellen-Gebiet haben, angeschrieben, um eine Aufstockung des Kurzarbeitergeldes einzufordern: In dieser außergewöhnlichen Zeit müssen wir von allen Seiten Druck auf die Politik ausüben, damit bei den umfassenden Hilfen für die Unternehmen die Beschäftigten nicht vergessen werden. Bedenkt man die hohen Summen, die dieser Tage durch die Medien geistern, wie auf einmal Schuldenbremse und schwarze Null ohne Probleme bei Seite gelegt werden, macht es umso ratloser, warum die Aufstockung beim Kurzarbeitergeld (bisher 60 bzw. 67 %) vom Gesetzgeber bisher nicht angegangen worden ist.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie

Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie: Übernahme des NRW-Pilot-Abschlusses in Sachsen

  • 25.03.2020
  • Aktuelles, Tarifverhandlungen

Die Corona-Pandemie stellt große Teile der Wirtschaft und Gesellschaft vor extreme Herausforderungen. Die IG Metall Berlin-Brandenburg-Sachsen hat sich heute mit dem sächsischen Arbeitgeberverband VSME darauf geeinigt, den Pilotabschluss aus NRW für die Beschäftigten der Metall- und Elektroindustrie in Sachsen zu übernehmen.

mehr...


Drucken Drucken