IG Metall Dresden und Riesa
https://www.igmetall-dresden-riesa.de/aktuelles/meldung/tarifaktion-bei-carl-zeiss-imt-dresden/
17.05.2022, 00:05 Uhr

Mehr Wert mit Tarifvertrag

Tarifaktion bei Carl Zeiss IMT Dresden

  • 11.05.2022
  • Aktuelles

„Was wir wollen? Wir wollen faire Arbeitsbedingungen, faire Gehälter und wir wollen Mitbestimmung. Das ist uns wichtig“, sagt Andreas Kummer Mitglied der Tarifkommission. Mehr als Zweidrittel der Belegschaft sind an diesem Donnerstag zu einer aktiven Mittagspause zusammengekommen, um ihren Forderungen Nachdruck zu verleihen

41 Beschäftigte produzieren an dem kleinen aber feinen Standort Software für die Messmaschinen des Traditionsunternehmen Carl Zeiss. Bereits seit Oktober 2021 verhandelt die IG Metall mit dem Unternehmen über die Einführung von Tarifverträgen, um eine Absenkung der Wochenarbeitszeit, spürbar höhere Entgelte, ein faires und transparentes Eingruppierungssystem und viele weitere Vorteile die Tarifverträge bieten zu erreichen. Zuletzt hat sich das Unternehmen geweigert weiter über die Forderungen der Metallerinnen und Metaller zu verhandeln: „Mit starken Aktionen wie an diesem Dienstag macht die Belegschaft deutlich, dass sie sich nicht länger vertrösten lässt. Wenn sich das Unternehmen nicht bewegt und auf die berechtigten Forderungen der Belegschaft eingeht, dann werden wir uns in Zukunft wohl öfters vor der Tür sehen“, sagt Willi Eisele, 1. Bevollmächtigter der IG Metall Dresden.