IG Metall Dresden und Riesa
https://www.igmetall-dresden-riesa.de/aktuelles/meldung/trotz-pandemie-ig-metaller-zeigen-flagge/
23.10.2021, 00:10 Uhr

1. Mai

Trotz Pandemie - IG Metaller zeigen Flagge

  • 01.05.2021
  • Aktuelles

Wichtig ist, dass man trotz der aktuellen Situation auch auf die Missstände außerhalb der Corona-Krise aufmerksam macht. Wir als IG Metall waren heute am Königsufer in Dresden und in Riesa unterwegs.

Fotos: IG Metall

Wir haben uns als IG Metall-Mitglieder auch im zurückliegenden Jahr durchgehend dafür eingesetzt, dass die Belastungen der Krise nicht auf unseren Schultern abgeladen werden; genannt sei hier stellvertretend die bitter notwendige Ausweitung der Kurzarbeiterregelungen. Momentan befinden wir uns in einem heftigen Tarif-Konflikt in der Metall- und Elektroindustrie, in dem es darum geht, eine historische Ungerechtigkeit – die ausstehende Angleichung von Ost und West – endlich zu beseitigen. Und die nächsten Auseinandersetzungen stehen bereits vor der Tür: In der Kfz-Tarifrunde wird es neben mehr Entgeltgerechtigkeit um das drängende Thema der Fachkräftesicherung im Handwerk gehen.

Wenn wir in den langen Monaten der Pandemie eines gelernt haben, dann das: Niemand bewältigt diese Krise allein. Nur als Wir, nur wenn wir gemeinsam handeln, finden wir den Weg in eine gute Zukunft. Mit guten Arbeitsbedingungen für alle in einer gesunden Umwelt.

Auch in diesem Jahr verhindert Corona unsere Feierlichkeiten zum 1. Mai. Der Umgang der Behörden mit sinnvollen Alternativen (z.B. Fahrraddemo, Fest mit strengem Hygienekonzept) ist dermaßen restriktiv, dass wir uns für Dresden & Riesa auf einen Live-Stream vom Schützenplatz reduzieren müssen. trotzdem waren wir als IG Metaller heute aktiv und haben ein kleines Video zusammengeschnitten. Vielen Dank an alle die heute mit am Königsufer in Dresden und in Riesa für eine bessere Arbeitswelt unterwegs waren.