IG Metall Dresden und Riesa
https://www.igmetall-dresden-riesa.de/aktuelles/meldungsarchiv/seite/3/
14.04.2021, 04:04 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

Audio-Podcast

ARBEITSWELTEN: Audio-Podcast zur Tarifrunde startet mit neuer Staffel

  • 15.01.2021
  • Aktuelles, Tarifverhandlungen

Wie läuft eigentlich eine Tarifrunde ab? Was und wie wird verhandelt? Oder was bringen eigentlich Tarifrunden? In der ersten Folge der neuen Staffel der ARBEITSWELTEN sprechen Bezirksleiterin Birgit Dietze und Philipp Eins über die Forderungen in der Tarifrunde Metall- und Elektroindustrie und den Stand der Verhandlungen. In den nächsten Folgen wird es unter anderem auch um die Tarifrunde Stahl Ost und unsere Forderung zur Angleichung der Arbeitsbedingungen in Ostdeutschland gehen.

mehr...

VIDEO-PODCAST TARIFRUNDEN 2021

Video-Podcast zu den Tarifrunden 2021 mit Birgit Dietze startet!

  • 15.01.2021
  • Aktuelles, Video

Die Tarifrunden 2021 nehmen trotz Coronakrise Fahrt auf. Bezirksleiterin Birgit Dietze informiert vor den zweiten Tarifverhandlungen mit den Arbeitgeberverbänden am 21. und 22. Januar 2021 über unsere Forderungen. In der nächsten Woche folgt in einer weiteren Folge eine ausführliche Erläuterung unserer Forderungen beispielsweise zum Tariflichen AngleichungsGeld (TAG). In weiteren Videos berichtet Birgit Dietze zum Stand nach den Tarifverhandlungen und zu Themen der Tarifbewegung.

mehr...

Protestaktion in Meißen und Niederau

Kabelwerker in Meißen machen mit Protestplakaten öffentlichkeitswirksam auf ihre unerträgliche Situation aufmerksam

  • 14.01.2021
  • Aktuelles, Tarifverhandlungen, Bildergalerie

„Hier entsteht Altersarmut“ – „Sie nähern sich einer Tarifbaustelle – noch 2 Kilometer bis zum Kabelwerk Meißen“: Seit Donnerstagmittag ist in Niederau und Meißen unübersehbar, warum die Kolleginnen und Kollegen im Kabelwerk in Meißen seit Monaten für einen fairen Tarifvertrag kämpfen. Mit großflächigen Plakaten an der Meißner Straße in Niederau und vor dem Kabelwerk in Meißen machen die Kabelwerker auf die inakzeptablen Lohn- und Arbeitsbedingungen im Kabelwerk in Meißen aufmerksam.

mehr...

Sechster Warnstreik im Kabelwerk in Meißen

Warnstreik statt Inventur: Beschäftigte im Kabelwerk in Meißen kämpfen auch im neuen Jahr für einen Tarifvertrag

  • 04.01.2021
  • Aktuelles

Die Beschäftigten im Kabelwerk in Meißen haben am ersten Tag im neuen Arbeitsjahr erneut gestreikt. Anstatt die Inventur zu machen, legten sie am Montag, 4. Januar, um 9.00 Uhr die Arbeit nieder und kamen vor das Werkstor, um unmittelbar danach nach Hause zu gehen. Wegen der prekären Pandemielage in Sachsen lautete das Motto des Warnstreiks an diesem Tag: „Arbeitsniederlegung zu Hause“.

mehr...

Warnstreik im Kabelwerk in Meißen am 4. Januar 2021

Die IG Metall kündigt Warnstreik am ersten Arbeitstag im neuen Jahr an

  • 22.12.2020
  • Aktuelles

Die IG Metall kündigt für den ersten Arbeitstag am 4. Januar im Kabelwerk in Meißen im neuen Jahr 2021 gleich den ersten Warnstreik an. Bereits die letzten Wochen im Jahr 2020 waren mit fünf Warnstreiks in fünf Wochen zu Ende gegangen. Damit haben die Beschäftigten nachdrücklich deutlich gemacht, dass es für sie eine Zukunft im Kabelwerk nur mit einem fairen Tarifvertrag gibt!

mehr...

Info an SWG Mitglieder

Info der IG Metaller zum Jahresende bei den Schmiedewerken Gröditz

  • 16.12.2020
  • Aktuelles

Mirko Bierbaum (Vertrauenskörperleiter) und Stefan Ehly (2. Bevollmächtigter der IG Metall Riesa) wenden sich zum Jahresende mit einer kurzen Botschaft an die Mitglieder der IG Metall in den Schmiedewerken Gröditz.

mehr...

Fünfter Warnstreik im Kabelwerk in Meißen

Kabelwerker demonstrieren mit Autokorso durch Meißen öffentlichkeitswirksam für bessere Lohn- und Arbeitsbedingungen

  • 14.12.2020
  • Aktuelles

Die Beschäftigten vom Kabelwerk in Meißen sind nicht nur beharrlich, sondern in harten Lockdown-Zeiten auch kreativ: Ihren fünften Warnstreik innerhalb von fünf Wochen für bessere Lohn- und Arbeitsbedingungen am Montag, 14. Dezember, initiierten sie als Autokorso durch die Meißener Innenstadt. Geschmückt mit roten Fahnen der IG Metall drehten sie laut hupend einige Runden durch die Meißener City, um auf ihr Anliegen aufmerksam zu machen: endlich bessere Lohn- und Arbeitsbedingungen für die Kolleginnen und Kollegen im Kabelwerk Meißen!

mehr...

Vierter Warnstreik beim Kabelwerk in Meißen

„Die Kolleginnen und Kollegen hier kämpfen für eine Selbstverständlichkeit, nämlich einen Tarifvertrag!“

  • 08.12.2020
  • Aktuelles

Mit ihrem vierten Warnstreik innerhalb eines Monats haben die Beschäftigten im Kabelwerk in Meißen ihr berechtigtes Anliegen ein weiteres Mal entschlossen und eindrucksvoll untermauert: Sie wollen endlich einen Tarifvertrag mit gerechter Bezahlung und fairen Arbeitsbedingungen! Zwischen 4.30 Uhr und 7.15 Uhr legten die Kolleginnen und Kollegen der Nacht- und der Frühschicht ihre Arbeit nieder und demonstrierten im Schein von Leuchtfackeln vor dem Werkstor für die Aufnahme von Tarifverhandlungen.

mehr...

Dritter Warnstreik beim Kabelwerk Meißen

„Wir wollen endlich einen fairen Tarifvertrag!“

  • 30.11.2020
  • Aktuelles, Tarifverhandlungen, Bildergalerie

Mit ihrem dritten Warnstreik innerhalb von drei Wochen untermauerten die Kolleginnen und Kollegen vom Kabelwerk Meißen ein weiteres Mal entschlossen und eindrucksvoll ihr berechtigtes Ziel: Sie wollen endlich einen Tarifvertrag mit gerechter Bezahlung und fairen Arbeitsbedingungen! Der Arbeitgeber hatte im Vorfeld versucht, Kolleginnen und Kollegen mit der Ankündigung der Bezahlung einer „Prämie“ vom Warnstreik abzuhalten.

mehr...

Tarifverhandlungen

Metallerinnen und Metaller kämpfen für bessere Arbeitsbedingungen.

  • 24.11.2020
  • Aktuelles, Tarifverhandlungen, Bildergalerie

Pünktlich um 13.00 Uhr legte die Belegschaft des Kabelwerks in Meißen zum zweiten Mal innerhalb von vierzehn Tagen ihre Arbeit nieder und die Beschäftigten traten in einen dreistündigen Warnstreik ein.

mehr...