IG Metall Dresden und Riesa
https://www.igmetall-dresden-riesa.de/aktuelles/meldungsarchiv/seite/3/
07.10.2022, 08:10 Uhr

Archiv der Meldungen

Nach Datum filtern +X

TARIFBEWEGUNG METALL- UND ELEKTROINDUSTRIE 2022:

„Wir wollen acht Prozent!“

  • 01.07.2022
  • Aktuelles

Von Zwickau über Dresden und Berlin bis nach Oranienburg und Potsdam: Die gut 300.000 Beschäftigten der Metall-/Elektroindustrie im IG Metall Bezirk Berlin-Brandenburg-Sachsen fordern mehr Geld – für ihre gute Leistung und steigende Lebenshaltungskosten, für ihre Familien und um der ungewissen Zukunft gelassener begegnen zu können. Acht Prozent wollen wir, bei einer Laufzeit von 12 Monaten und im Abschluss eine soziale Komponente für die unteren Entgeltgruppen sowie die Auszubildenden – die Tarifkommissionen der IG Metall BBS haben dem Vorstand unsere Forderung einstimmig zur Beschlussfassung empfohlen. Auf geht’s!

mehr...

Kampagnenlogo

Vollgas für Tarifverträge

  • 01.07.2022
  • VGRDD, Aktuelles

MehrWert mit Tarifvertrag

Diehl Aviation - Betrieb Dresden

  • 22.06.2022
  • Aktuelles

Wir rufen den "Tarif-Tag" aus! Die Metallerinnen und Metaller bei der Diehl Aviation Gilching GmbH in Dresden führen seit Juli 2020 regelmäßig monatliche "Tarif-Tag-Aktionen" durch. Darüber werden wir in Form eines Blogbeitrags berichten.

mehr...

Mehr Wert mit Tarifvertrag

Druck steigt – zweite Tarifaktion bei Carl Zeiss IMT Dresden

  • 22.06.2022
  • Aktuelles

Bereits im Mai hatte die Belegschaft bei ihrer ersten Aktiven Mittagspause deutlich gemacht, dass sie bereit ist für ihren Tarifvertrag – und damit deutliche bessere Arbeitsbedingungen – aufzustehen.

mehr...

KONTRAKTLOGISTIK

Tarifabschluss bei Schnellecke: Historisches Ergebnis mit Signalwirkung

  • 17.06.2022
  • Aktuelles

Dieser Tarifabschluss kann sich sehen lassen: Deutlich mehr Entgelt in 2022 und eine weitere tabellenwirksame Lohnsteigerung in 2023. Zudem kommt die 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich! Die Tarifeinigung mit Kontraktlogistiker Schnellecke ist ein großartiger Erfolg, den die Beschäftigten mit sehr viel Durchhaltewillen und großer Entschlossenheit erzielt haben.

mehr...

Stahl Ost

Warnstreik! Mehr als 650 Stahlbeschäftigte erhöhen den Druck

  • 14.06.2022
  • Aktuelles

Rund 650 Beschäftige der ostdeutschen Stahlindustrie haben am 14. Juni deutlich gemacht, was sie von dem Angebot der Arbeitgeber in der dritten Verhandlungsrunde halten. „Da muss noch eine deutliche Schippe drauf“, so die Botschaft der Kolleginnen und Kollegen aus Gröditz, Zeithain und Ilsenburg.

mehr...

Betriebsräte-Empfang im Gewerkschaftshaus Dresden

  • 14.06.2022
  • Aktuelles

Um die neu gewählten BR-Kolleg/innen willkommen zu heißen hatte der DGB Dresden-Oberes Elbtal am 13.06.2022 zum Betriebsräte-Netzwerktreffen eingeladen.

mehr...

STAHL OST

Warnstreik für höhere Monatslöhne: 1200 Stahlarbeiter*innen legen Arbeit nieder

  • 09.06.2022
  • Aktuelles

Kurz vor der dritten Verhandlungsrunde für die Stahlindustrie Ost haben an diesem Donnerstag noch einmal rund 1200 Beschäftigte die Arbeit niedergelegt. In Eisenhüttenstadt traten bei ArcelorMittal sowie fünf Dienstleistern und Zulieferern 950 Stahlarbeiter*innen in den Warnstreik. Bei den Schmiedewerken Gröditz beteiligten sich gut 250 Kolleg*innen. IG Metall-Bezirksleiterin Birgit Dietze forderte die Arbeitgeber auf, bis zur nächsten Verhandlung am Montag ein Angebot für eine deutliche Erhöhung der Monatslöhne vorzulegen.

mehr...

Starke Beteiligung, große Entschlossenheit: Ostdeutsche Stahlarbeiter*innen setzen Warnstreiks fort

  • 08.06.2022
  • Aktuelles

Mit einer starken Beteiligung und einer hohen Entschlossenheit haben die ostdeutschen Stahlarbeiter*innen an diesem Mittwoch die Warnstreiks fortgesetzt. Rund 650 Beschäftigte legten am Morgen in Brandenburg an der Havel, Hennigsdorf und Zeithain die Arbeit nieder. Für morgen sind annähernd 1000 Stahlarbeiter*innen in Ostdeutschland zu weiteren Warnstreiks aufgerufen. „Die Arbeitgeber sind gut beraten, ihr Angebot in der Struktur deutlich nachzubessern und eine Erhöhung der Monatslöhne anzubieten“, sagte IG Metall Bezirksleiterin Birgit Dietze.

mehr...

Gegenhalten

Solidarisch gegen rechte Hetze – Demonstration am 18. Juni in Riesa

  • 08.06.2022
  • Aktuelles

„AfD? Adé!“ – Ein breites Bündnis aus politischen Organisationen, Parteien, Initiativen und Gewerkschaften setzt am 18. Juni in Riesa ein starkes Zeichen für ein solidarisches Miteinander, gegen Rassismus und rechte Hetze. Dort findet vom 17. bis zum 19. Juni der Bundesparteitag der AfD statt. Gemeinsam mit den Bündnispartnern ruft der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter zur Teilnahme an der Protestveranstaltung und Demonstration in Riesa auf.

mehr...