IG Metall Dresden und Riesa
https://www.igmetall-dresden-riesa.de/aktuelles/seite/2/
28.01.2020, 23:01 Uhr

Meldungen

Vertrauensleutewahlen 2020

„Vertrauensleute brauchen Mut, den Weg konsequent zu gehen“

  • 09.01.2020
  • Aktuelles, Branchen / Betriebe

Gewerkschaftsthemen sind Jens Krumbiegel besonders wichtig. Gelegenheit daran zu arbeiten hat der der 35-jährige Systemingenieur reichlich. Er ist Vertrauenskörperleiter bei Diehl Aviation Gilching in Dresden, hat für die Anliegen der Kolleginnen und Kollegen immer ein offenes Ohr und den Mut, auch unbequeme Themen anzugehen. Bei den Vertrauensleutewahlen, die turnusmäßig im ersten Halbjahr 2020 stattfinden, stellt Jens Krumbiegel sich wieder zur Wahl.

mehr...

Deutscher Gewerkschaftsbund

Auflagen der Versammlungsbehörde zum Anti-PEGIDA-Protest am Sonntag stoßen beim DGB-Dresden auf Unverständnis

  • 16.12.2019
  • Aktuelles

Lauten Gegenprotest unterstützen und nicht behindern!

mehr...

Geschäftsstelle

Aktiven-Tagung: „Transformation aktiv gestalten“

  • 04.12.2019
  • Aktuelles

111 IGM-Aktive folgten der Einladung der Geschäftsstellen Riesa und Dresden am 29. November. Dort reflektierten die Betriebsrät*innen, Vertrauensleute sowie Jugend- und Auszubildenenverteter*innen aus insgesamt 35 Betrieben die Schwerpunkte ihres betrieblichen und gewerkschaftlichen Engagements im Jahr 2019.

mehr...

Metall- und Elektroindustrie

VW-Belegschaft erkämpft sich Standort-Perspektive: der ID.3 kommt!

  • 03.12.2019
  • Aktuelles, Branchen / Betriebe

Das lange Ringen hat ein Ende: Auf der Betriebsversammlung am 18. November verkündete Personalvorstand Gunnar Killian die Einrüstung für den ID.3 in Dresden ab Sommer 2020. Für diese Zusage haben Betriebsrat, Vertrauensleute und Belegschaft lange gekämpft.

mehr...

IG Metall Sachsen

Transformation braucht Gestaltung und Mitbestimmung!

  • 28.11.2019
  • Aktuelles, Branchen / Betriebe

Mit einer „Chemnitzer Erklärung“ wenden sich die IG Metall Geschäftsstellen in Sachsen an Politik und Öffentlichkeit. Darin formuliert sie ihre Forderungen zur Gestaltung der Transformation in der Metall- und Elektroindustrie.

mehr...


Drucken Drucken