IG Metall Dresden und Riesa
https://www.igmetall-dresden-riesa.de/branchen/handwerk/
19.07.2019, 04:07 Uhr

Handwerk

Zur Branche Handwerk gehören das Elektrohandwerk sowie das Kfz-Handwerk. Beide Bereiche sind vor allem durch mittelständische Betriebe gekennzeichnet, die die regionale Industrie stützen. Die Branche hat in den 90er Jahren stark unter Tarifflucht gelitten. Das heißt, viele Betriebe sind aus der Tarifpartnerschaft ausgetreten, um niedrigere Löhne zahlen zu können. Die IG Metall konnte die Tarifbindung in den letzten Jahren gemeinsam mit den Beschäftigten wieder steigern.
Die Krise betrifft das Handwerk insofern, als die mittelständischen Betriebe stark abhängig von Fremdfinanzierungen sind. Die Banken haben ihre Kreditvergabe in der Krise zurückgefahren und verteuert und auch die staatliche Kreditvergabe ist gesunken. Die IG Metall fordert daher auch einen Schutzschirm für Industrieunternehmen.

Was gehört zum Bereich Handwerk:

  • Elektrohandwerk

  • Galvaniseure, Graveure und Metallbildner

  • Kraftfahrzeughandwerk

  • Metallhandwerk 

  • Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik

  • Technische Gebäudeausrüstung (ehemals Heizungsindustrie)


Wie viel gibt es?

Wie sind die Löhne, Gehälter, Ausbildungsvergütungen, Zuschläge, Urlaub, Vermögenswirksame Leistungen und Kündigungsfristen.

hier gibt es die Antworten


Drucken Drucken