IG Metall Dresden und Riesa
https://www.igmetall-dresden-riesa.de/aktuelles/meldung/am-11-und-12-september-haben-sich-vertrauensleute-der-regionalen-stahlbetriebe-fuer-eine-klausurtag/
05.12.2020, 16:12 Uhr

Vertrauensleute der Stahlbetriebe auf Klausur in Berlin

Am 11. und 12. September haben sich Vertrauensleute der regionalen Stahlbetriebe für eine Klausurtagung in Berlin Schönefeld eingefunden. Wichtigstes Thema: Die Tarifrunde Stahl Ost 2019

  • 19.09.2018
  • Aktuelles

In dem unmittelbar am Berliner Flughafen Schönefeld gelegenen Hotel Holiday Inn, schlossen sich die 17 Kolleg/innen aus den Stahlbetrieben Schmiedewerke Gröditz, Mannesmannröhren-Werk Zeithain und Elbestahl Feralpi für anderthalb Tage ein, um wichtige Entwicklungen in der Stahlbranche zu diskutieren und das weitere gewerkschaftliche Vorgehen abzustimmen.

„Die Tarifrunde Stahl Ost beginnt zwar erst Anfang kommenden Jahres, die Vorbereitungen und Abstimmungen müssen allerdings deutlich früher stattfinden. Auf diese Weise können wir gemeinsam in der Fläche stark auftreten und unsere Forderungen effektiv durchsetzen“, kommentierte der zuständige Gewerkschaftssekretär, Stefan Ehly. Welche Forderungen die IG Metall-Aktiven 2019 in die Tarifrunde einbringen ist allerdings noch offen. Auch das war Teil der Diskussion, die nun in den Betrieben fortgesetzt wird.

Darüber hinaus gab Heiko Reese, Ressortleiter des IG Metall Stahlbüros in Düsseldorf, interessante Einblicke in die europäische Wirtschaftspolitik. Ein weiteres Thema war die Digitalisierung in den Stahlbetrieben, die insbesondere eine große Herausforderung an die Qualifikationsbedarfe für die Kolleg/innen stellt. Viel zu tun also für die betrieblichen und gewerkschaftlichen Interessenvertretungen – Glück auf!