IG Metall Dresden und Riesa
https://www.igmetall-dresden-riesa.de/aktuelles/meldung/ukraine-hilfe-in-der-region-dresden-riesa-was-kann-ich-konkret-vor-ort-machen/
02.02.2023, 08:02 Uhr

Krieg in der Ukraine

Ukraine-Hilfe in der Region Dresden & Riesa: Was kann ich konkret vor Ort machen?

  • 11.03.2022
  • Aktuelles

Auch uns erreichen zahlreichen Anfragen, ob die Geschäftsstellen Dresden & Riesa Hilfe organisieren. Da wir als Gewerkschaft weder die Strukturen, noch das KnowHow wie die professionell arbeitenden Hilfsorganisationen haben, teilen wir gerne regionale Hilfsorganisationen und deren Unterstützungsbedarf an dieser Stelle!

Direkthilfe Dresden

Die Direkthilfe Dresden organisiert viele Hilfsangebote ,insbesondere Sachspenden, die mit Konvois in die Ukraine gebracht werden, sowie Unterbringung von geflüchteten Menschen in Dresden. Ausführliche Informationen finden sich auf der Homepage: www.dhdd.info

 

Ukrainehilfe Tharandt (und Umgebung)

Angesichts der drastischen Lage und Entwicklungen in der Ukraine hat sich kurzerhand in Tharandt die Bürgerinitiative “Ukrainehilfe Tharandt” gegründet.

Sie möchten bei der Suche nach Wohnraum für die geflüchteten Menschen unterstützen;

Sach- und Geldspenden für den Transport in die Ukraine und für die hier ankommenden Menschen nehmen sie gerne entgegen.

Gesucht wird kurzfristiger oder langfristiger Wohnraum insbesondere für Frauen und Kinder.

Falls Sie helfen können, melden Sie sich bitte bei:

 

 

Sach- und Geldspenden für den Transport in die Ukraine:

  • haltbare Lebensmittel (Dosen mit Lasche zum Öffnen)
  • Hygieneartikel (Binden, Tampons)
  • Schmerzmittel (Ibuprofen, Paracetamol)
  • Verbandszeug (auch abgelaufene Verbandskästen)
  • aufgeladene Powerbanks
  • warme Kleidung und festes Schuhwerk
  • Isomatten, Schlafsäcke

 

Die Sachspenden können bei der Freitaler Tafel e.V. in Dresdner Straße 248, 01705 Freital abgegeben werden (Mo, Mi, Fr 09:00 – 17:00, Di, Do 09:00-12:00, Sa 09:00-15:00)

Geldspenden bitte an folgendes Spendenkonto der Freitaler Tafel e.V: Ostsächsische Sparkasse Dresden,  BAN: DE07 8505 0300 0221 0810 20
BIC: OSDDDE81XXX

 

Sach- und Geldspenden für die Geflüchteten hier:

  • Kinder- und Frauenkleidung
  • Spielsachen
  • Geldgutscheine z.B. für Drogeriemärkte, Supermärkte
  • Sim-Karten mit Guthaben
  • Hygieneartikel

Bitte Sachspenden an:

Verein "Das Zusammenleben" e. V., Dresdner Str. 162, 01705 Freital (täglich 10:00-15:00)

Kuppelhalle Tharandt, Pienner Straße 13, 01737 Tharandt (Mo-Mi 10:00 – 17:00, Do-Fr 10:00 – 14:00) abgeben werden.

In dieser Zeit können von Geflüchteten auch Sachen abgeholt werden.

 

Die Bürgerinitiative “Ukrainehilfe Tharandt” wird unterstützt von: Kirchgemeinde Tharandt, Kuppelhalle Tharandt, Umweltbildungshaus Johannishöhe, IG Kultur, Spezialitäten Manufaktur, Bioladen Frau Müller