IG Metall Dresden und Riesa
https://www.igmetall-dresden-riesa.de/branchen/holz-und-kunststoffverarbeitende-industrie/
15.09.2019, 07:09 Uhr

Holz und Kunststoffverarbeitende Industrie

Hierzu zählen die Holz- und Kunststoff bearbeitende und die Holz- und Kunststoff verarbeitende Industrie. Die bearbeitende Industrie stellt zum Beispiel Spanplatten her, während die verarbeitende Industrie diese zu einem Produkt weiterverarbeitet. Besonders in Ostdeutschland ist die Holz- und Kunststoffindustrie ein wichtiger Wirtschaftszweig.
Während vor allem die Möbelindustrie in den vergangenen Jahren boomte, spürt sie die Krise besonders stark. Die Branche insgesamt leidet vor allem unter der Verlagerung von Arbeitsplätzen in die östlichen Länder der EU.

Was gehört zur Holz- und Kunststoffverarbeitenden Industrie?

  • Holz und Kunststoff verarbeitende Industrie / Kunststoffindustrie 
  • Bleistiftindustrie

  • Glaserhandwerk Baden-Württemberg

  • Modell- und Formenbauerhandwerk

  • Parkett- und Bodenlegerhandwerk

  • Raumausstatter- und Sattlerhandwerk 

  • Tischler- und Schreinerhandwerk

     

Holz- und Kunststoff-Branchen:

Löhne, Gehälter, Ausbildungsvergütungen, Zuschläge, Arbeitszeit, Urlaub, Vermögenswirksame Leistungen und Kündigungsfristen.

hier gibt es die Antworten


Drucken Drucken